Sie beschäftigen VRPs multicartes (Reisende Vertreter Platzanweiser, das heisst Aussendienstmitarbeiter/ Vertriebsmitarbeiter), die unter das französische Sozialversicherungssystem unterliegen. Sie fallen aufgrund ihrer Tätigkeit unter den gesetzlichen Status eines Arbeitnehmers. Sie müssen die Sozialversicherungsbeiträge bei den Service Firmes Etrangères anmelden und bezahlen.

Für Ihre Registrierungsformalitäten und die Vergabe einer Identifikationsnummer (Siret) durch INSEE, sowie für die Eröffnung eines Beitragskontos bei der Abteilung Service Firmes Etrangères, müssen Sie das EE0-Formular ausfüllen.

Um Sie zu vertreten, können Sie durch eine schriftliche Vereinbarung eine Person oder ein Unternehmen mit Wohnsitz in Frankreich benennen, die persönlich für die Erfüllung der Erklärungspflichten und die Bezahlung der Beiträge verantwortlich ist und als "Vertreter" bezeichnet wird.

Beachten Sie bitte: Sie können nur einen einzigen Vertreter benennen.

 

Ihre Sozialbeitragserklärungen

Um Ihre Sozialversicherungsbeiträge zu melden, müssen Sie die Online-Meldeplattform DSN verwenden.

DSN ermöglicht:

-             Alle Sozialbeiträge zu erklären und zahlen

-             Die Übermittlung von Daten über Arbeitnehmer an andere soziale Einrichtungen, um ihre Ansprüche auf Krankenversicherung, Arbeitslosigkeit, Rente usw. zu sichern.

 

Tutoriels vidéos

 

Der anwendbare Arbeitsunfallsatz

Der Risikocode für Arbeitsunfälle (AT)  Ihrer VRPs  ist 511TG.

Für das Jahr 2022 wird der Arbeitsunfall-Satz auf 0,85 % festgesetzt.

Sie müssen den VRP-spezifischen Personalstandardcode 300 benutzen. Er wird automatisch aktualisiert, um den Arbeitsunfall-Satz zu berücksichtigen.